EspañolDeutschFrançaisItalianoPortuguêsРусскийΕλληνικά日本語中文(简体)हिन्दी; हिंदीالعربية
Als Standardsprache festlegen
PF-Fragen - Forum

Gewusst wie: die Find-Kommando verwenden, um alle Dateien mit Nullbytes in Ihrem System suchen

Linux   Pillen  
 
Gewusst wie: die Find-Kommando verwenden, um alle Dateien mit Nullbytes in Ihrem System suchen

Wir sahen in einem früheren Artikel, wie wir konnten Suchen Sie nach Dateien unter Linux über das Terminal oder Eingabeaufforderung. Dazu verwendeten wir den Befehl finden Das kommt praktisch in Jede distribution Dieses Betriebssystem.

In diesem Fall werden wir sehen, wie können wir führen Sie eine Suche in unserem System der alle Dateien habe eine Länge o Größe von Null Byte, d. h., Dateien leere, welche Art von einigen generiert werden können Malware oder von einer Anwendung oder System-Logs.

Ausführen des Befehls finden ist sehr einfach wie Sie unten sehen können:

Wie Sie sehen können, mit dem Befehl finden Wir bieten Ihnen, Zuallererst, die Verzeichnis von denen wir Suche starten möchten, in diesem Fall wird das aktuelle Verzeichnis “.“. Fügen Sie dann die option -Größe zusammen mit der Größe die Dateien, die wir suchen möchten, in diesem Fall ist es Null.

So, Wenn ich möchte Finden alle die leere Dateien Was ist in unserem system, beginnend aus dem Root-Verzeichnis, führen Sie einfach die Befehl das auch:

Auf diese Weise können Sie schnelles Auffinden von alle diese Dateien leere oder Länge Nullbytes Häuser, die Ihr system, viele davon sind Dateien versteckt bereits installierte Anwendungen.

Verbinden Sie den Kanal des Telegramm

Lassen Sie uns einen Kommentar oder geben Sie dieForum
Share on Facebook Tweet about this on Twitter Share on Google+ Pin on Pinterest Share on Reddit Share on VK Share on StumbleUpon Share on Tumblr Share on LinkedIn Email this to someone Print this page
Markierungen: ,

In Verbindung stehende Artikel

Hinterlasse eine Antwort